Archiv für Hollywood

Kim Dotcom und sein Song der eine Botschaft hat

Posted in Allgemein, Clip's, Menschen, Musik, Politik with tags , , , , , , , , , , , on 1. August 2012 by ARt_isTa

Der Tausendsasser Kim Dotcom, ehemals Schmitz hat ja schon mit dem Megaupload Song gezeigt was Er so drauf hat. War der Megaupload Song ein genialer Schachzug, der für Schmitz aber nach hinten los ging, so ist der neue Song „Mr. President“ eine, wie ich finde, sehr charmante Art dem Präsidenten der USA Barack Obama, vorzuwerfen mit der Hollywood Industrie zu klüngeln. Die Qualität des neuen Hits ist Megageil auch wenn einige es als Popschnulze abtun werden,  hat der Clip auf Youtube in 10 tagen schon über 700.000 aufrufe generiert. Das dies bestimmt wieder sehr kontrovers in der Netzgemeinde diskutiert wird, bleibt doch die Art und Weise wie Kim Dotcom sich wiedereinmal in Szene gesetzt hat, einfach Genial.

Da nicht jeder Englisch versteht, hier der Deutsche Text zu „Mr. President“

Lyrics:

Der Krieg um das Internet hat begonnen
Hollywood hat die Kontrolle über die Politik
Die Regierung stopt die Innovation
Lasst Sie damit nich davonkommen

Ich habe einen Traum, wie Dr. King(Martin Luther King),
dies ist die Zeit, aufzustehen und zu kämpfen

Wenn wir nicht mit allen Mitteln alles tun,
werden Sie die Schuld auf das Urheberrecht schieben

Lasst die Bewegung weitergehen
Twittert die Bewegung weiter
Haltet diese Bewegung am Laufen

Das Streben nach Glück
Glück Glück Glück
Das Streben nach Glück

Lasst uns zusammen kommen, vereinigt euch alle,
oder sie werden tun, was auch immer sie wollen

Lasst uns zusammen kommen, vereinigt euch alle,
oder sie werden tun, was auch immer sie wollen

Was ist mit der Redefreiheit, Herr Präsident?
Was geschah zur (Meinungs)Änderung, Herr Präsident?
Plädieren Sie auf das Fünfte(Gesetz), Herr Präsident?
Werden Sie das beheben, Herr Präsident?

Wir müssen uns widersetzen, nicht für diejenigen zu stimmen,
die uns zurück in die Vergangenheit schicken wollen

Wir müssen verhindern, das die Personen, die entscheiden
die Innovation zur Kriminalität zu machen

Lasst uns zusammen kommen, vereinigt euch alle,
oder sie werden tun, was auch immer sie wollen

Lasst uns zusammen kommen, vereinigt euch alle,
oder sie werden tun, was auch immer sie wollen

Was ist mit der Redefreiheit, Herr Präsident?
Was geschah zur (Meinungs)Änderung, Herr Präsident?
Plädieren Sie auf das Fünfte(Gesetz), Herr Präsident?
Werden Sie das beheben, Herr Präsident?

Hollywood Marionetten,
übernehmen unser Internet,
Lasst Sie damit nicht davonkommen
Lasst Sie damit nicht davonkommen

Es beginnt mit dir und mir
wir werden Geschichte schreiben

Es beginnt mit dir und mir
wir werden Geschichte schreiben

Lasst uns zusammen kommen, vereinigt euch alle,
oder sie werden tun, was auch immer sie wollen

Lasst uns zusammen kommen, vereinigt euch alle,
oder sie werden tun, was auch immer sie wollen

Was ist mit der Redefreiheit, Herr Präsident?
Was geschah zur (Meinungs)Änderung, Herr Präsident?
Plädieren Sie auf das Fünfte(Gesetz), Herr Präsident?
Werden Sie das beheben, Herr Präsident?

Haltet das Teilen des Liedes am Laufen
Wenn Ihr nicht bloggen könnt – twittert
Wenn Ihr nicht twittern könnt – Liket
Aber mit allen Mitteln – Teilt diese Lied
Aber nur dieses Lied 🙂

Hier noch ein in News Style kommentierter Videobericht:

Kim Dotcom macht Musik

http://videos.t-online.de/kim-dotcom-macht-jetzt-musik/id_58085130/index

Hier geh`s zum Megaupload Song:

https://unbelievablepictures.wordpress.com/2011/12/20/mega-geil-der-magaupload-song/

In meinem Himmel

Posted in Art, Gemischt, Movies with tags , , , , , , , , on 8. April 2010 by ARt_isTa

Wenn Peter Jackson und Steven Spielberg einen Film machen, dazu noch Mark Wahlberg in einer Rolle als Vater und mit Saoirse Ronan als seine Tochter Susi Salmon, dann muss es ein sehenswerter Film werden. Wobei die für mich unbekannte Jung-Schauspielerin Saoirse Ronan eine Glanzleistung hingelegt hat. Es ist eine Fantasy Love Story, gepaart mit Horror-Thriller Film-Elementen, die sich zu einem atemberaubenden Gesamtkunstwerk vereinen. Spannungsvoller und emotional-sentimentaler geht’s schon garnicht mehr. Die sehr ergreifenden und überwiegend schönen Filmsequenzen mit einer Musik die berührt, lassen dieses Meisterwerk vollkommen erscheinen. Der Serienkiller ist der sehr dunkle Part aber auch genial umgesetzt und man hofft insgeheim, dass es ein Happy End gibt wenn man es denn so nennen kann!

Absolut sehenswert!

Der Admin

Originaltitel:Lovely Bones, The
Genre:Thriller
Filmlänge:136 Minuten
FSK:ab 12 Jahren(ab 6 Jahren in Begleitung eines Personensorgeberechtigten)
Startdatum:18.02.2010
Produktion:USA 2009
Verleih:Paramount Pictures International Germany
Regie:Peter Jackson
Produzent:Carolynne Cunningham, Peter Jackson, Aimee Peyronnet, Frances Walsh
Darsteller:Rachel Weisz, Susan Sarandon, Stanley Tucci, Michael Imperioli, Saoirse Ronan, Mark Wahlberg, …
Buch:Peter Jackson, Frances Walsh, Philippa Boyens

Filminhalt:

Nach ihrem Tod beobachtet Susie aus dem Jenseits, wie ihre Familie mit dem Verlust umzugehen lernt. Susie war von einem Nachbarn vergewaltigt und ermordet worden, ihre Leiche bleibt jedoch für immer verschwunden.

Die Polizei kann nur erahnen, was mit ihr geschehen ist, und auch die Eltern müssen schließlich erkennen, dass sie ihre Tochter für immer verloren haben. Doch wie ist es zu erklären, dass Susies kleiner Bruder Buckley meint, seine Schwester gesehen zu haben?

Und wieso ist sich ihr Vater so sicher, ihre Anwesenheit zu spüren?

Hollywood’s optische Kunststücke "green screen"

Posted in Art, Clip's, Gemischt with tags , , , , , , , , on 22. Februar 2010 by ARt_isTa

Ein Film Clip der sehr gut aufzeigt wie Filme mit „green screen“ Verfahren in den Film Studios gedreht werden.  Absolut Sehenswert!


Gefunden auf Alles Schall und Rauch

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/02/die-optischen-tricks-von-hollywood.html